Das Wohnen der Zukunft – Die Welt in Zahlen

Welt in Zahlen

Inspiration für das intelligente zuhause

 

Was halten die Deutschen von... neuen technischen Lösungen für die eigene Wohnung?
Und werden wir alle bald in einem intelligenten Zuhause leben?

Technikaffinität & Kaufentscheidungen

Das Wohnen
der Zukunft

  • Die Zahl der vernetzten Geräte steigt auf 15 Milliarden
  • Marktvolumen für intelligente Haustechnik erreicht 19 Milliarden
  • Intelligentes Wohnen ist Standard
  • Das Wohnen der Zukunft
Die Zahl der vernetzten Geräte steigt auf 15 Milliarden
Marktvolumen für intelligente Haustechnik erreicht 19 Milliarden
Intelligentes Wohnen ist Standard

Sicherheit & ...

Einbruch

der Einbrüche in deutschen Einfamilienhäusern werden über Fenster verübt
der Einbrüche in deutschen Einfamilienhäusern werden über Haustüren verübt

Brandgefahr

Energie & ...

Effizienz

  • 0.0
    EURO
    gab ein durchschnittlicher Privathaushalt 2012 für Heizung und Strom aus
  • 0%
    des Stromverbrauchs entfällt in Privathaushalten auf Stand-by-Betrieb
  • 0%
    des Energiebedarfs einer Glühbirne geht als Wärme verloren

Einsparpotenzial Mit Haus- und Gebäudetechnik

  • durch Einzelraumregelung
    0 - 0 %
  • durch Heizungsautomatisierung
    0 - 0 %
  • durch Einzelraumregelung
    0 - 0 %
  • durch Heizungsautomatisierung
    0 - 0 %
Durch Automatisierung
  • des Sonnenschutzes
    0 - 0 %
  • der Beleuchtung
    0 - 0 %
  • der Lüftung
    0 - 0 %
  • des Sonnenschutzes
    0 - 0 %
  • der Beleuchtung
    0 - 0 %
  • der Lüftung
    0 - 0 %

Home Office

0.0
Millionen
0
Prozent
der Deutschen arbeiten ausschließlich von zu Hause aus
der Stromkosten im Büro lassen sich mit energieeffizienten Geräten einsparen

Wohnen, Alter, Eigentum

Deutsche werden im Jahr 2050 älter als 80 Jahre sein
0%
der Deutschen werden im Jahr 2030 älter als 60 Jahre sein
0
Millionen
barrierearme Wohnungen müssen laut Sozial- und Mietverbänden in den kommenden acht Jahren entstehen
0%
der Deutschen wohnen in den eigenen vier Wänden
0.0
Millionen

Anteil selbstgenutzen Wohneigentums,
deren älteste Bewohner ...

älter sind als 66 Jahre
0%
jünger sind als 45 Jahre
0%

Was Bauherren ...

wollen

  • 0%
    möchten mit der Schaffung von Wohneigentum ihre Lebensqualität verbessern
  • 0%
    möchten mit der Schaffung von Wohneigentum unabhängiger werden

fürchten nach dem Kauf finanziell kürzer
treten zu müssen

  • 0%
  • 0%
  • 2011
  • 2012