Smart Home im Sommer

Die schönste Jahreszeit noch schlauer verbringen

Perfektes Grillwetter, sengende Hitze oder Sturmwarnung? Hauptsache, Ihr Smart Home sorgt während des Sommers für angenehmes Klima zu Hause, denkt mit und reagiert entsprechend auf Veränderungen.  Zusätzlich nimmt es Ihnen unliebsame Arbeiten ab – egal, ob Rasen mähen oder den Garten bewässern. Mit einer smarten Haussteuerung lassen sich auch die Kinder bespaßen und deren Zubettbringen erleichtern. Durch die Kombination verschiedener Geräte holen Sie sich auch das Urlaubs- oder Festival-Feeling in die eigenen vier Wände. So bleibt mehr Zeit, die schönste Jahreszeit zu genießen!

Festival-Feeling in Ihrem Smart Home

Party geht auch Zuhause

Sie haben keine Karten mehr für Rock am Ring ergattern können? Dann holen Sie sich das Festival-Feeling nach Hause! Ihr intelligentes Zuhause spielt rockige Musik aus den Lautsprechern, während die Beleuchtung für das passende Ambiente sorgt. Und sollten sich mehrere Freunde dazugesellen – nur ein Klick auf dem Smartphone, schon lässt sich die Temperatur des internetfähigen Kühlschranks mit den Getränken eine Stufe kälter einstellen. 

Cool bleiben selbst bei Sahara-Wetter

Automatische Temperaturregelung bei Hitze

Ihr intelligentes Zuhause ist ein zuverlässiger Verbündeter im Kampf gegen tropische Temperaturen. Mit nur einem Fingertipp öffnen Sie die Fenster und lassen die frische Morgen- bzw. Abendluft herein. Natürlich geht das auch automatisch zu einer vorher programmierten Uhrzeit. Meldet der Wetterdienst, dass eine bestimmte Temperatur überschritten ist, schließt domovea die Fenster, senkt die Rollläden und sperrt so tagsüber die Hitze aus. Sagen die Temperatursensoren, dass das nicht ausreicht, stellt die smarte Haussteuerung die Wärmepumpe auf „kühlen“ um oder sie schaltet die Klimaanlage ein. Schlaflose Nächte im Sommer adé!

Mehr zum Thema Temperaturregelung!

Hitzetipp Nr. 1

Morgens und abends stoßlüften, tagsüber Fenster schließen

Bei tropischen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren? Euer Smart Home öffnet früh morgens und spät abends die Fenster und lässt die kühle, frische, Luft herein. Tagsüber erkennen Sensoren, wenn irgendwo noch ein Fenster offen steht. Mit domovea werden die Fenster automatisch geschlossen. So bleibt die Hitze draußen!

Hitzetipp Nr. 2

Rollläden oder Jalousien als Sonnenschutz

Sie haben morgens in der Eile vergessen, die Jalousien zu schließen oder die Rollläden sind noch oben? Die intelligente Steuerung in Ihren Smart Home reagiert auf Sonneneinstrahlung, fährt die Jalousien oder die Rollläden automatisch herunter und sperrt so die Hitze aus.

Hitzetipp Nr. 3

Richtig abschalten statt Stand-by-Betrieb

Elektrogeräte, die man nicht verwendet, komplett ausmachen anstatt nur in den "Ruhemodus" zu wechseln. Denn: Solange sie unter Strom stehen, geben Computer, Lampen & Co. Wärme ab – sogar während sie "schlafen". Zusätzlicher Bonus: Der Energieverbrauch wird reduziert und man spart bares Geld.

Gartenarbeit smart erledigen lassen

Nutzen Sie die Zeit stattdessen für Entspannung

Der intelligenten Haussteuerung können Sie auch die Pflege Ihrer Grünanlage überlassen. Für domovea selbstverständlich: Der Rasen ist ohne Ihr Zutun frisch gemäht, wenn Sie nach Hause kommen. Nach Sonnenuntergang denkt der smarte Gärtner an Ihrer Stelle daran, den Rasen zu sprengen. Darüber freuen sich auch Meerschweinchen, Kaninchen & Co: Denn wächst das Gras schön saftig, können die Tierchen fleißig futtern. Bemerken die Bewegungsmelder draußen Eindringlinge wie Fuchs oder Waschbär, aktiviert die intelligente Haussteuerung die Sprinkleranlage und verjagt so die unwillkommenen Besucher.

Sicher – auch wenn’s stürmisch wird

Das intelligente Zuhause macht gute Miene zu schlechtem Wetter

Sagt die Wetter-App Regen voraus, weiß domovea, dass die Bewässerung des Gartens reine Verschwendung wäre und verschiebt sie auf später. Bahnt sich ein Unwetter an, wird die Markise eingefahren und der Mähroboter sicher ins Trockene gebracht. Sollten die Temperaturen drastisch abfallen, wird sogar die Heizung hochgedreht – auch in Ihrer Abwesenheit. 

Mehr über die Möglichkeiten mit dem Internet der Dinge

Spaß im Garten für Groß und Klein

mit nur einem Fingertipp

Dank des Internets der Dinge sorgen Sie im heimischen Garten auch für jede Menge Spaß:  Mit nur einem Fingertipp starten Sie die Gartenbewässerung und sorgen für Abkühlung – natürlich genau dann, wenn Sonnenanbeter mit der Erfrischung gar nicht gerechnet haben. Vor allem Kinder lieben es, über die Fontäne zu springen, das Wasser mit den Händen zu fangen, dem Strahl davonzulaufen oder andere nass zu machen.

Kinder ins Bett bringen: domovea ist Ihr Partner

Wenigstens hören die Sprachassistenten aufs Wort

Wenn’s draußen länger hell ist, kann das Zubettbringen der Kleinen zu einem noch größeren Kraftakt werden. domovea unterstützt Sie auch dabei. Sie haben alle Hände voll zu tun? Dann bitten Sie den smarten Sprachassistenten, das Abend-Szenario laufen zu lassen. Während die Kinder in Ihren Armen eindösen, verdunkeln die Rollläden das Zimmer. Einschlaflieder oder Gute-Nacht-Geschichten aus dem Sound-System begleiten die Kleinen ins Schlummerland. Das gedimmte Nachtlicht wacht über deren Träume.

Urlaubsstimmung im intelligenten Zuhause schaffen

Wer will da noch wegfahren?

Über den Sommer fahren alle weg und Sie machen Urlaub auf Balkonien? Mit Smart Home kann man auch zu Hause viel erleben: Einfach Zelt aufschlagen, Planschbecken oder Sandkasten aufstellen und schon geht das Abenteuer los. Wildgeräusche oder Wellenrauschen aus dem Sound-System runden die Atmosphäre ab. Ganz so als sei man auf Safari oder am Meer. Ein echtes Ferienerlebnis für die ganze Familie!

Ihre Smart Home Zukunft beginnt mit einer professionellen Beratung

Jetzt PlusProfi Elektroinstallateur in Ihrer Nähe finden!

Die Konfiguration und Installation eines intelligenten Zuhauses sowie seine Steuerung sind ein vielschichtiges Projekt. Für die Erstinformation ist es unumgänglich, einen Elektroinstallateur an Ihrer Seite zu haben. Als Profi kennt er alle Parameter und Optimierungsmöglichkeiten, die für eine solide Installation auf der Basis von KNX erforderlich sind. Gibt er Ihnen dann die Steuerung in die Hand, ist und bleibt künftig alles ganz einfach. Denn domovea zeigt Ihnen selbsterklärend, wie Sie ein zusätzliches Smart Object integrieren.

Fragen Sie Ihren PlusProfi