Der IoT Controller

Türöffner für das Internet of Things in Ihr Smart Home

Smart in den Tag

Alexa, Sonos & Co. eingebunden in die KNX Gebäudesteuerung

Smart Objects: Neue Dimensionen für Ihr intelligentes Zuhause

Der Arbeitstag geht zu Ende. Draußen stürmt es und Sie nähern sich allmählich Ihrem Zuhause  – die Heizung fährt schon mal hoch. 100 Meter vor Ankunft öffnet sich das Garagentor. Sie kommen zur Haustür herein und bewirken per Sprachbefehl im Obergeschoss eine Stoßlüftung. Durch einen Tastendruck auf den Wandschalter berichtet Alexa eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten. Wenig später erscheint Ihr Wohnzimmer in der charakteristischen Farbe Ihres Lieblingsfußballvereins, die Ihnen anzeigt, dass heute eine Live-Übertragung stattfinden wird  – im „Internet of Things“ (kurz: IoT; deutsch: Internet der Dinge) ist das alles gar kein Problem.

Insellösungen werden zu einem System

Was uns vor zehn Jahren noch wie Zukunftsmusik vorkam, ist jetzt Realität: Viele intelligente Geräte, sogenannte Smart Objects, erobern mehr und mehr die unterschiedlichsten Lebensbereiche. Zahlreiche bekannte Hersteller und innovative Neulinge bieten attraktive und innovative IoT-Produkte an, die uns den Alltag erleichtern sollen. Nur leider oft als in sich geschlossene Systeme mit individuellen Apps. Das führt dazu, dass Gegenstände, die uns im Alltag unterstützen sollen, ihn nur noch weiter verkomplizieren. Wie schön wäre es doch, wenn man viele dieser unterschiedlichen Systeme unter einem Dach vereinen und auch noch kombinieren könnte. Voraussetzung dafür ist eine Schnittstelle, die alle Komponenten des Smart Home zusammenbringt. 

Zukunftsfähig

Das Angebot an Internetdiensten für das Smart Home entwickelt sich rasant. Und jeder Dienst, den Sie in Ihr Smart Home einbinden möchten, benötigt eine eigene Schnittstelle. Auf dem IoT Controller sind bereits ab Werk die Schnittstellen zu den wichtigsten und beliebtesten Diensten vorinstalliert, wie beispielsweise Lichtsteuerung mit Philips Hue und Sprachsteuerung über Google Home und Amazon Echo. Diese werden durch automatische Updates kontinuierlich aktualisiert und um neue Dienste erweitert. Die Zukunft kann kommen.

Betriebssicherheit

Ihr Smart Home funktioniert auch offline. Wenn das Internet wegbricht, bleiben die Funktionen des KNX gesteuerten Hauses, wie Türöffnung, Licht- und Heizungssteuerung erhalten.  Ebenso die Dienste, die nach erstmaliger Einbindung in die Gebäudesteuerung ohne ständigen Serverabgleich funktionieren, wie Philipps Hue, Sonos und Netatmo. 

Datensicherheit

Das IoT bietet eine unermessliche Vielfalt an Möglichkeiten, birgt aber auch ein gewisses Sicherheitsrisiko - Insbesondere durch die Einbindung von intelligenten Lautsprechern, die im ständigen Austausch mit Servern arbeiten. Eine Vielzahl der Dienste, die durch den IoT Controller eingebunden sind, funktioniert aber auch offline, eingebettet in die KNX Gebäudesteuerung Ihres intelligenten Zuhauses und damit geschützt vor unberechtigtem Zugriff.  

Fazit

Der IoT Controller ergänzt das smart Home um alle Möglichkeiten des Internet of Things, die sich in das Gebäudebedienkonzept einbinden lassen bei einem Maximum an Sicherheit.

Fragen Sie den PlusProfi

  •  

    Broschüren & Flyer

    Erfahren Sie mit unserer kostenlosen Broschüre mehr über die Gebäudesteuerung sowie andere interessante Lösungen. Einfach bestellen oder digital herunterladen.

    Zur Bestellung Zum Download
  •  

    Ratgeber

    Hilfreiche Tipps zu Jalousiesteuerung und Temperaturregelung finden Sie in unseren Ratgebern. Informieren Sie sich jetzt und machen Sie aus Ihrem Zuhause ein intelligentes Zuhause.

    Zum Ratgeber Jalousiesteuerung Zum Ratgeber Temperaturregelung
  •  

    Lösungen & Produkte

    Elektronischer Biorhythmus: Dämmerungsschalter erkennen automatisch die jeweilige Tagesund Jahreszeit und steuern demnach die Lichtverhältnisse in Ihrem Zuhause.

    Mehr über Dämmerungsschalter
  •  

    Newsletter

    Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an. Mit vielen nützlichen Informationen rund um das Thema Smart Home bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

    Newsletter abonnieren!